Warum lebe ich, trotz meiner Vergangenheit, im finanziellen Überfluss?


Geld ist was es ist, ein Stück Energie, dem wir die Bedeutung geben. Es führt uns zu finanziellem Reichtum oder zu Armut. Es ist unser Glaube, unser Denken, das ihm die Macht verleiht.

Es sind unsere Glaubenssätze über Geld, die wir von anderen vermittelt bekamen und nach denen wir denken und leben, nach denen wir unsere Armut oder unseren Reichtum erschaffen.

Was glaubst du über Geld? 
Was glaubst du über Reiche? Was glaubst du über Arme? 
Was sagten deine Eltern über Geld, Reichtum? 
Welche Glaubenssätze über Geld sind in dir noch verwurzelt, 
die dein Denken und Leben erschaffen, wie es sich dir jetzt gerade zeigt?


Die spirituelle Substanz, aus der aller
sichtbare Reichtum kommt, ist unerschöpflich.
Sie ist die ganze Zeit bei Ihnen und spricht an
auf das Vertrauen und die Forderungen,
die Sie ihr entgegenbringen. 

Charles Hillmore






-------------------


Dir gefallen meine Beiträge, haben dir Anregungen gegeben oder haben dir geholfen?
Dann freue ich mich über einen Energieausgleich von Dir > Dank für deine Unterstützung